Interne Nutzung & Trainingsformen

 

Die Möglichkeiten unserer internen Nutzung:

Analyse & Training

Cheftrainer Konrad in Aktion. Die Nutzung des Smartcourts zur Analyse von Spielstil und Spielverhalten stellt die zentrale Rolle im Verlauf der Trainingseinheit dar. Die visuelle Darstellung verhilft dem Spieler zu einer verbesserten Wahrnehmung seiner Spieleigenschaften. Eine Umsetzung der veränderten Details lässt sich unmittelbar am Kiosk auf dem Platz kontrollieren.

Traininigs- & Spielformen

Jan Kahlert stellt auf dem Smartcourt eine Aufgabe zur Verbesserung der Ausdauer auf dem Tennisplatz kombiniert mit einer gezieltem Spielweise und dem Umschalten von Sicherheit auf Angriff. Die Daten am Kiosk liefern die Details zur Analyse von Fehlerquoten, Geschwindigkeiten und Drall. Auf einem Blick erkennt man auf dem 3-D Spraychart die Präzision der einzelnen Schläge. Die technische Analyse erfolgt über die verschiedenen Perspektiven der PlaySight Kameras.

Unsere verschiedenen Trainingsformen:

Grundschläge

Paul Annacone bringt mit Hilfe der PlaySight Technologie Power und Dynamik in die Vorhand. Das direkte visuelle Feedback zeigt die Veränderung in der technischen Ausführung auf. Die Statistiken liefern dazu die Daten der Entwicklung in der Phase der Umstellung.

Gordon Uehling arbeitet mit PlaySight an der Präzison des Rückhand Longline. Direkts Feedback auf dem Smartcourt ermöglicht die detaillierte technische Arbeit. Die Festlegung der Zielfelder ermöglicht ein hohes Maß an Genauigekit.

Aufschlag & Return

Paul Annacone arbeitet am Spin des Kick-Serve. Einzelne Bewegungskorrekturen werden direkt auf dem Smartcourt überprüft und schematisch korrigiert. Die einzelnen Zeichnungstools ermöglichen eine detaillierte Analyse des Bewegungsablaufs.